Über PRE-VENT

Die PRE-VENT – Ihr Partner für mess- und regeltechnische Lösungen

Über Jahre hinweg haben sich unsere Produkte und Regelventile auf dem globalen Markt etabliert.
Mit PRE-VENT machen Sie den richtigen Zug!

Auch in der Entwicklungs- und Planungsphase helfen wir Ihnen weiter. Mit der Finze & Wagner Holding GmbH als Muttergesellschaft bieten wir Ihnen den richtigen Partner für die komplette Projektierung, inklusive der Hardware- und Softwareplanung in den verschiedensten Anwendungsbereichen der Elektro-, Meß-, Regel- und Automatisierungstechnik.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder möchten weitere Informationen?
Kontaktieren Sie uns. Gerne sind wir persönlich für Sie da.

Ein dynamischer Ventilhersteller

Die PRE-VENT GmbH ist auf die Produktion von Stellventilen für die industrielle Prozessautomatisierung und den Vertrieb von Automatisierungszubehör spezialisiert. Seit 2002 produzieren wir unsere eigene Regelventil-Marke: PRE-VENT®. In Verbindung mit unserer Muttergesellschaft, der Finze & Wagner Holding GmbH, ist es uns möglich – Ihnen als Kunden – Gesamtlösungen für die Mess- und Regeltechnik anzubieten.

Von der Planung bis zu den Ventilen

Als Hersteller und Lieferant für Industriearmaturen ist es für uns selbstverständlich Ihnen auch nach der Lieferung den bestmöglichen Service anzubieten. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir eng mit ausgewählten Servicepartnern zusammen. Damit stehen wir unseren Kunden neben Wartung, Reparatur (auch Fremdprodukte), oder auch bei der Inbetriebnahme vor Ort, mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Produkte werden nach höchstem Qualitätsstandard gefertigt, welche für die Industrieprozesse der unterschiedlichsten Branchen gefordert werden. Da bei uns die Sicherheit und der Schutz von Gesundheit, Beschäftigten, Umwelt und Gütern oberste Priorität hat, sind wir ständig bestrebt, die Sicherheit unserer Produkte zu verbessern und dies auch zu belegen. Mit unseren Produkten verbessern Sie den Sicherheitsstandard Ihrer Anlagen und können Ihre sicherheitsgerichteten Systeme bis SIL 3 nach IEC 61508 verbessern.

OBEN